(49)541-683 881  info@guitarartstudio.de

Stefan Wischnewski  Gitarre /Bass

Angefangen hat aber Stefans musikalische Laufbahn nicht, wie vielleicht angenommen, auf der Gitarre, sondern auf dem Akkordeon. Seine Eltern förderten sein musikalisches Talent schon sehr früh und schickten ihn ab seinem 5. Lebensjahr in die Musikschule. Ab seinem 8. Lebensjahr begann er, angetrieben durch Rockbands wie AC/DC, auf der Gitarre seines Bruders zu klimpern und entdeckte schnell die Begeisterung für dieses Instrument. Kurze Zeit später bekam er dann auch Gitarrenunterricht und ließ das Akkordeon ruhen.
Erste Bands wurden gegründet und Stefan  begann eigene erste  Songs zu schreiben. Nachdem er Fusion Gitarristen wie z.B. Mike Stern oder Stevie Ray Vaughan gehört hatte fing er an, sich näher mit dem Thema Improvisation zu beschäftigen und spielte längere Zeit mit seinem älteren Bruder in einer Rock / Fusion Band.
Ab seinem 15. Lebensjahr reifte immer mehr der Entschluss Gitarre studieren zu wollen und später auch die Musik zu seinem Beruf zu machen. Er erhielt daraufhin in der Musikschule die studienvorbereitende Ausbildung und wurde Preisträger mehrere Wettbewerbe und spielte fünf  CDs ein, die ein hervorragendes Echo in der Fachpresse fanden.
Parallel im Unterricht bei Michael Sagmeister (Eros Ramazotti,Tina Turner) und Mark Whitfield (USA) nahm Stefan  an Workshops und Masterclasses teil, u.a.  bei Steve Vai  ("Alien Guitar Master Classes") Mattias Eklundh ( Freak Guitar Camp), Joe Satriani, John Petrucci (Workshop in der Batschkap) Victor Wooten und T.M. Stevens, so wie dem Warwick Bass Camp 2012.. Seit 1999 ist er als Live und Studio Gitarrist unterwegs.